Das Kursprogramm finden Sie, indem Sie auf die entsprechenden Symbole in der waagrechten Leiste klicken.

 

Korrektur im Herbstprogramm:

Hatha-Yoga, Anfänger und Mittelstufe – Vormittag und Abend

„Yoga ist das Zur-Ruhe-Kommen der Gedanken im Geist“. (Yoga-Sutra von Patanjali, Kap. 1). Wir versuchen an den Abenden mit Körper-, Atem- und Entspannungsübungen den Körper zu stärken und beweglich zu machen, Haltung und Körperbewusstsein zu verbessern und körperliche, geistige und seelische Verspannungen zu lösen. Dazu gibt es keine besonderen Voraussetzungen, jeder kann mitmachen! Bitte mitbringen: bewegungsfreundliche Kleidung, Socken, rutschfeste Unterlage/Matte, Decke, kleines Kissen, Freude an der Selbsterforschung. Für Anfänger und leicht Fortgeschrittene; Einstieg auch nach Beginn möglich.

Leitung:                 Tanja Aigner, Yogalehrerin BYV/YZP

1098   Abend:                  Fr., 14.09.2018, 19 – 20:30 Uhr, 10 x Fr., € 89,-

1099   Vormittag:           Mi., 12.09.2018, 9:15 – 10:45 Uhr, 10 x Mi., € 89,-

1100   Januar:                 Fr., 11.01.2019, 19 – 20:30 Uhr, 10 x Fr., € 89,-

Ort  é                    Lindnerstr. 11, VBW-Saal 1. Stock (im gedruckten Programm steht der falsche Ort!)

 

 

Frau Aigners Kurse finden wie gewohnt in der Lindnerstraße statt!

 

 

 

VBW-Leiterin Sonja Gröppner (rechts) und Dozentin Elfriede Stapfer freuen sich auf den ersten vbw-Dirndl-Nähkurs.

 

Das neue VBW-Herbst-/Winterprogramm ist da!

76 Seiten Bildungsideen für das zweite Halbjahr 2018. Rund 250 Kurse und Einzelveranstaltungen können ab sofort in Papierform oder online unter vbw.pfarrkirchen.de durchstöbert werden. Semesterbeginn ist am 11. September.            

„Vor 66 Jahren fanden sich die ersten Teilnehmer im damals neu gegründeten Volksbildungswerk e.V. ein“, erklärt der Erste Bürgermeister Wolfgang Beißmann im Vorwort. Umfang und Angebot haben sich seitdem stark verändert, denn das Veranstaltungsprogramm soll wie gewohnt reichhaltig und vielfältig sein. Bewährtes und Neues ist in allen Sparten zu finden. „Noch hat uns der Sommer fest im Griff, aber mit dem neuen Programm wollen wir allen Interessentinnen und Interessenten Vorfreude auf den Herbst  machen“, erklärt VBW-Leiterin Sonja Gröppner.


Breitgefächertes Angebot

„Regelmäßig stattfindende Kurse, Einzelveranstaltungen sowie Kompaktseminare, aber auch Onlinekurse werden sowohl den Themen als auch den Teilnehmenden gerecht. So kann jeder bei uns fündig werden, auch bei einem engen Zeitrahmen“, so Gröppner. Sprachen, Gesundheit, Psychologie oder Kultur – das Angebot ist breitgefächert.

 

Neuheiten

Was gab's bisher noch nicht beim VBW? Ganz neu ist ein Dirndl-Nähkurs, damit die eigene Tracht noch individueller und einzigartiger ist. Auch ein Käseseminar feiert Premiere: Dank einer hier ansässigen Sennerin können wir uns nun in die Geheimnisse des Käsehandwerks einführen lassen. Wer die Grundlagen der Musik kennenlernen möchte, kann in diesem Semester einen Theoriekurs dazu besuchen. Oder ganz praktisch: Kinesiotaping. Die bunten Klebebänder, die bei Gesundheitsproblemen aller Art helfen, kann man auch selbst anbringen, wenn man weiß, wie! Dank der großen Nachfrage nach Yoga wird das Kursangebot noch einmal um einige Kurse und Seminare erweitert.

 

Jetzt anmelden

Das neue Programmheft wird ab sofort verteilt und ist in allen Mitgliedsgemeinden, bei den Sparkassen, Banken und in vielen Geschäften im Landkreis erhältlich oder im Internet abrufbar. Das Büro des Volksbildungswerks Pfarrkirchen erreichen Sie unter Tel. 08561 306-80, Fax 3069980 und per E-Mail unter volksbildungswerk@pfarrkirchen.de. Bürozeiten sind von Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr und von Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr.

 

Das Frühjahrsprogramm 2019 erscheint Ende Januar 2019.

 

 

 

VBW-Leiterin Sonja Gröppner mit 1. Bürgermeister Wolfgang Beißmann und unserer langjährigen Spanischdozentin Helga Labitzky (Mitte).