Philosophie

Psychologie

Pädagogik

Kunst / Literatur / Allgemeinwissen

Verbraucherinformation

Heimat- und Länderkunde

 

 

 

 

 

Philosophie

derzeit kein Angebot

 

 

 

 

zurück zur Übersicht Gesellschaft

 

 

Psychologie

1073    Liebevoll Grenzen setzen, aber wie?

Eltern sein gehört zu den schönsten aber auch schwierigsten Aufgaben. Noch nie war die Verunsicherung über die Erziehung der Kinder so groß wie heute. Grenzen zu setzen oder Fehlverhalten zu korrigieren stellt die Eltern meist vor große Herausforderungen. Lenken oder Freiraum lassen? Strafen oder Nachsicht üben? Verwöhnen oder fordern? Wie können Eltern liebevoll Grenzen setzen, dass Eltern und Kind als Gewinner aus der Situation gehen und beide sich weiterhin wertschätzen? Wo sind meine Grenzen überhaupt? Welche Bedürfnisse hat das Kind? Über all dies werden wir uns in diesem interaktiven Vortrag unterhalten.

Leitung:                 Romana Rupp, FamilienTeam®-Trainerin, HP Psychoth.

Termin:                   Mi., 25.03.2020, 19:30 – 21 Uhr  

Gebühr:                 € 10,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen

 

1074    Stressbewältigung und Burnoutprävention

Aufgrund des immer höher werdenden Leistungs- und Erreichbarkeitsanspruchs im beruflichen und privaten Alltag nehmen die körperlichen und psychischen Belastungen ebenso deutlich zu. In diesem Kurs erfahren sie, was Stress ist, wie er entstehen kann, welche Rolle wir selbst dabei spielen, wie wir mit Stress umgehen und ein Burnout vermeiden können. Anhand von Übungen werden wir Stressoren ermitteln, Ressourcen mobilisieren, Stressbewältigungsstrategien erarbeiten, evtl. auftretende Widerstände besprechen und Zielsetzungen überlegen. Mitzubringen sind Schreibmaterial, bequeme Kleidung, dicke Socken, Decke. Der Kurs ist keine therapeutische Maßnahme und ersetzt eine solche nicht.

Leitung:                 Romana Rupp, FamilienTeam®-Trainerin, HP Psychoth.

Termin:                   Sa., 08.02.2020, 9:30 – 15:30 Uhr

Gebühr:                 € 50,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Mehrzweckraum Spitalplatz 2, 2. Stock

 

1075    Geht es Ihnen gut oder haben Sie auch ein Kind in der Schule?

Ein Workshop zum Lösungen-Finden für alle. Was tun, wenn das Kind nicht in die Schule will, wenn es Angst hat, sich nicht einfügen will, im Unterricht stört, im Schreiben & Lesen oder im Rechnen u.a. versagt, wenn es sich nicht konzentrieren kann,  mit der Hausaufgabe nicht fertig wird, in der Nacht oder/und am Tag einnässt, sich selbst als Versager sieht und aufgegeben hat, aber auch wenn es ein Ziel erreichen will und ihm keiner zeigen kann, wie das geht? Was tun, wenn man von den Verantwortlichen in der Schule nicht verstanden und ungerecht behandelt wird? Wie kann man sich selbst verbessern, dass man mehr Einfluss bekommt? Der Referent hat seit 40 Jahren vor allem eins trainiert: Lösungen finden und aufzeigen. Das tut er mit den Teilnehmern in diesem Workshop. Bringen Sie also die Probleme mit! Und was um die Lösungen aufzuschreiben.

Leitung:                 Franz Josef Neffe, Dipl.-Päd. Univ.; Die neue Ich-kann-Schule

Termin:                   Mi., 05.02.2020, 18:30-21:30 Uhr  

Gebühr:                 € 25,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen

 

1076    Ich-kann-Schule:

             Lösungen für Probleme, die in den Schulen nicht gelöst werden    

Bei den meisten Kindern mit Schulproblemen wurde über Jahre ständig der Druck erhöht und damit die Probleme vergrößert. Es wird kein konkretes Problemlösen gelernt; alle stecken hilflos seit Jahren in der Sackgasse fest. In drei Stunden lernen Sie praktische Beispiele, wie die Lösung aller Probleme funktioniert und wie Sie Ihrem Kind - und auch sich selbst und dem Lehrer - wirksam helfen, über sich hinauszuwachsen. Ein zweiter Termin mit den Kindern ist im Anschluss möglich. Siehe Youtube-Videos zur neuen Ich-kann-Schule! Bitte Schreibzeug mitbringen!

Leitung:                 Franz Josef Neffe, Dipl.-Päd. Univ.; Die neue Ich-kann-Schule

Termin:                   Fr., 08.05.2020, 15 - 18 Uhr  

Gebühr:                 € 30,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen

 

1077    Autosuggestion: Die Heilkraft des Geistes

Wie kann man sich gesund denken, Prüfungen schaffen und stark genug im Leben werden? Jeder Mensch ist zugleich Sender und Empfänger. Leider haben wir nicht gelernt, unsere Wirkung auf uns selbst und andere und die Wirkung anderer auf uns zu beachten. Wir kennen die Kräfte nicht, die auf uns einwirken und sind ihnen ausgeliefert, solange wir sie nicht verstehen und lenken lernen. Das geht einfach. Vor 100 Jahren kamen zehntausende Hilfesuchende mit ihren Leiden zu dem franz. Apotheker Émile Coué nach Nancy. Coué lehrte die durch seine Erfolge weltberühmt gewordene Autosuggestion = den eigenen Einfluss. Es wurde weltweit berichtet und man liest immer nur die erstaunlichsten Erfolge und Heilungen. Im Kurs sehen wir, wie Coué praktisch vorgegangen ist und warum er so viel erfolgreicher war als alle anderen. Die Teilnehmer können Probleme aus allen Lebensbereichen einbringen. Franz Josef Neffe erforscht, lehrt, publiziert und praktiziert die Autosuggestion seit 40 Jahren. (https://www.youtube.com). In seinen Videos und auf www.coue.org auf seiner Homepage stellt er praktische Lösungen aus allen Lebensbereichen vor. Es werden praktische Übungen gemacht und die Teilnehmer erhalten einzelne Blätter mit praktischen Beispielen mit nach Hause. Mitbringen: Schreibzeug für Notizen

Leitung:                 Franz Josef Neffe, Dt. Coué-Institut, Die neue Ich-kann-Schule

Termin:                   Mi., 01.04.2020, 15-19 Uhr  

Gebühr:                 € 40,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen, unterer Eingang

 

OMNI Hypnose

Diese anerkannte Hypnosetherapie ist einfach, effizient und ursachenorientiert. Sie hilft z.B. bei Konzentrationsproblemen, Raucherentwöhnung, Selbstwertmangel und löst Ängste, Blockaden, Phobien und Süchte, um wieder in Einklang mit Körper, Geist und Seele zu kommen. Infovortrag über Ablauf, Wirkungsweise und Einsatzmöglichkeiten. 

Leitung:                 Franziska Höpfl, Reikimeisterin/Hypnotist

1078    Termin 1:              Mo., 06.04.2020, 19 Uhr

1079    Termin 2:              Mo., 15.06.2020, 19 Uhr

Gebühr / Termin:  € 10,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Lindnerstr. 11, VBW-Raum, 1. Stock

 

1080    Schlagfertige Kommunikation

Kennen Sie das Gefühl nicht schlagfertig kontern zu können, erst hinterher zu wissen, was man hätte sagen sollen? Kommt es mit Kommunikationspartnern oft zu Missverständnissen (Mann/Frau; Chef/Mitarbeiter)? Wollen Sie sich nicht einmal wehren können, kommunikativ stärker und schlagfertiger als Ihr Gesprächspartner sein? Wenn Sie lernen wollen, das Richtige im entscheidenden Moment zu sagen, effektive Kommunikationstechniken anzuwenden, selbstbewusst und schlagfertig auftreten wollen, sind Sie in diesem Seminar richtig.

Leitung:                 Dipl.Päd. Athena Schneider, NLP-/Kommunik.Lehrtrainerin

Termin:                   Do., 30.04.2020, 18:30-20:30 Uhr

Gebühr:                 € 29,00 Festpreis/Barzahlung + € 2,- Skript

Ort  é                     Athena Akademie - Postmünsterer Str. 34 d

 

1081    Numerologie

Jeder Mensch lebt seine Geburtszahlen, aber er weiß nichts von deren Bedeutung. Es ist erstaunlich, was uns diese Zahlen über die persönlichen Fähigkeiten und Eigenschaften eines Menschen sagen und wie zutreffend sie sind. Mit einer Geburtsanalyse können Sie: - Klarheit über sich selbst und Lebensthemen erhalten – Ihr Kind besser verstehen und gezielt fördern – Talente & Fähigkeiten bewusster erkennen und umsetzen – gesundheitliche Aspekte erkennen und rechtzeitig reagieren – Partnerschaft & Beruf genauer analysieren und steuern – den besten Zeitpunkt für Projekte und Ideen finden.

Leitung:                 Waltraud Kiermeier, Persönlichkeitsberaterin

Termin:                   Di., 21.04.2020, 19:30 Uhr

Gebühr:                 € 10,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen, unterer Eingang

 

 

 

zurück zur Übersicht Gesellschaft

 

 

 

Pädagogik

1073    Liebevoll Grenzen setzen, aber wie?

Eltern sein gehört zu den schönsten aber auch schwierigsten Aufgaben. Noch nie war die Verunsicherung über die Erziehung der Kinder so groß wie heute. Grenzen zu setzen oder Fehlverhalten zu korrigieren stellt die Eltern meist vor große Herausforderungen. Lenken oder Freiraum lassen? Strafen oder Nachsicht üben? Verwöhnen oder fordern? Wie können Eltern liebevoll Grenzen setzen, dass Eltern und Kind als Gewinner aus der Situation gehen und beide sich weiterhin wertschätzen? Wo sind meine Grenzen überhaupt? Welche Bedürfnisse hat das Kind? Über all dies werden wir uns in diesem interaktiven Vortrag unterhalten.

Leitung:                 Romana Rupp, FamilienTeam®-Trainerin, HP Psychoth.

Termin:                   Mi., 25.03.2020, 19:30 – 21 Uhr  

Gebühr:                 € 10,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen

 

 

1075    Geht es Ihnen gut oder haben Sie auch ein Kind in der Schule?

Ein Workshop zum Lösungen-Finden für alle. Was tun, wenn das Kind nicht in die Schule will, wenn es Angst hat, sich nicht einfügen will, im Unterricht stört, im Schreiben & Lesen oder im Rechnen u.a. versagt, wenn es sich nicht konzentrieren kann,  mit der Hausaufgabe nicht fertig wird, in der Nacht oder/und am Tag einnässt, sich selbst als Versager sieht und aufgegeben hat, aber auch wenn es ein Ziel erreichen will und ihm keiner zeigen kann, wie das geht? Was tun, wenn man von den Verantwortlichen in der Schule nicht verstanden und ungerecht behandelt wird? Wie kann man sich selbst verbessern, dass man mehr Einfluss bekommt? Der Referent hat seit 40 Jahren vor allem eins trainiert: Lösungen finden und aufzeigen. Das tut er mit den Teilnehmern in diesem Workshop. Bringen Sie also die Probleme mit! Und was um die Lösungen aufzuschreiben.

Leitung:                 Franz Josef Neffe, Dipl.-Päd. Univ.; Die neue Ich-kann-Schule

Termin:                   Mi., 05.02.2020, 18:30-21:30 Uhr  

Gebühr:                 € 25,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen

 

1076    Ich-kann-Schule:

             Lösungen für Probleme, die in den Schulen nicht gelöst werden    

Bei den meisten Kindern mit Schulproblemen wurde über Jahre ständig der Druck erhöht und damit die Probleme vergrößert. Es wird kein konkretes Problemlösen gelernt; alle stecken hilflos seit Jahren in der Sackgasse fest. In drei Stunden lernen Sie praktische Beispiele, wie die Lösung aller Probleme funktioniert und wie Sie Ihrem Kind - und auch sich selbst und dem Lehrer - wirksam helfen, über sich hinauszuwachsen. Ein zweiter Termin mit den Kindern ist im Anschluss möglich. Siehe Youtube-Videos zur neuen Ich-kann-Schule! Bitte Schreibzeug mitbringen!

Leitung:                 Franz Josef Neffe, Dipl.-Päd. Univ.; Die neue Ich-kann-Schule

Termin:                   Fr., 08.05.2020, 15 - 18 Uhr  

Gebühr:                 € 30,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen

 

 

 

 

zurück zur Übersicht Gesellschaft

 

Kunst / Literatur / Allgemeinwissen

1085    Schreibwerkstatt: WENN DAS LEBEN ERZÄHLT – Erinnern und Schreiben

Jeder  hat etwas zu erzählen. Mit Methoden des Kreativen Schreibens und des biografischen Schreibens wecken wir die Erinnerungen an Menschen und Orte, an Gerüche und Geräusche und unterstützen so den Schreibprozess. Zum eigenen Leben zu schreiben bedeutet auch bereit zu sein, sich überraschen zu lassen. Mitzubringen sind  Neugier und Stift und Papier - keine Vorkenntnisse erforderlich.

Leitung:                 Marie Graf, Autorin/Schreibpädagogin

Dauer:                    Sa., 29.02.2020, 9 – 13 Uhr

Gebühr:                 € 40,00 Festpreis

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen, unterer Eingang

 

1086    EINFACH LOSSCHREIBEN – Einführung ins Kreative Schreiben

Sie  möchten Methoden des Kreativen Schreibens kennenlernen oder einfach mal anfangen und losschreiben - dann sind Sie in diesem Kurs richtig. Mit Hilfe vielfältiger Impulse aus dem Kreativen Schreiben lassen wir spielerisch kleine Geschichten, Skizzen und Gedichte entstehen. Ein unbeschwerter Nachmittag mit wenig Theorie und viel Praxis. Bitte mitbringen: Papier und Stift - und Neugier und Freude am Schreiben - keine Vorkenntnisse erforderlich!

Leitung:                 Marie Graf, Autorin/Schreibpädagogin

Dauer:                    Sa., 28.03.2020, 9 – 13 Uhr

Gebühr:                 € 40,00 Festpreis

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen, unterer Eingang

 

 

 

 

 

 

 

        zurück zur Übersicht Gesellschaft

 

 

Verbraucherinformation

1082    Feste Beratertage für Energieberatung in Pfarrkirchen

Energieberatung wird in Zeiten des Klimawandels, aber auch angesichts steigender Preise für Heizmittel immer wichtiger. In Zusammenarbeit des Landratsamtes Rottal-Inn mit dem Verbraucherservice Bayern gibt es feste Beratertage: Ausführliche persönl. Beratung, es werden alle Energiefragen und -probleme erörtert und detaillierte Handlungsempfehlungen erarbeitet. Die Kosten für den Bürger belaufen sich auf eine geringe Kostenbeteiligung von etwa 5€. Für einkommensschwache Haushalte ist die Beratung kostenfrei. Ort: Pfarrkirchen, Bahnhofstraße 19, 1. OG, Eingang über Schalterhalle Sparkasse, Besprechungszimmer Landratsamt-Kreisentwicklung, jeden dritten Donnerstag im Monat von 15-18 Uhr nur bei vorheriger Anmeldung.

Termine:                20.02. / 19.03. / 16.04 / 18.06. / 16.07 / 27.08.2020

Anmeldung é      Landratsamt Rottal-Inn, Fachbereich Kreisentwicklung

                                Tel. 08561 20129, kreisentwicklung@rottal-inn.de

 

1083    Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

In diesem Vortrag erfahren Sie, was die Vor- und Nachteile von Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sind, wer diese erstellen sollte, was der Unterschied zwischen Generalvollmacht und Vorsorgevollmacht ist, wie eine Vollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung erstellt wird, welche Formulare medizinisch und juristisch auf dem aktuellsten Stand sind, wo diese am besten aufbewahrt werden, welchen Inhalt eine wirksame Patientenverfügung haben muss, und ob es ausreicht, wenn Sie einzig und allein eine Patientenverfügung erstellen. Sie bekommen klare Antworten auf viele Fragen zu diesem wichtigen Thema.

Leitung:                 Josef und Felix Tischler, Rechtsanwälte

Dauer:                    Do., 26.03.2020, 19 – ca. 21 Uhr

Gebühr:                 € 10,00 Festpreis inkl. Skript

Ort:                          J.-Hirspeck-Mittelschule, Nebeneing. (Nähe Krankenhaus)

 

1084    Erben + Schenken - was ist rechtlich und steuerlich zu beachten

Grundzüge Erbrecht, Gestaltung der Erbfolge durch Testament, Vorweggenommene Erbfolge und Absicherung des Übergebers, Schenkungen unter Lebenden. Welcher Wert wird als Bemessungsgrundlage bei der Steuer herangezogen? Freibeträge und sonstige Erleichterungen bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer.

Leitung:                 Josef und Felix Tischler, Rechtsanwälte

Dauer:                    Do., 02.04.2020, 19 – ca. 21 Uhr

Gebühr:                 € 10,00 Festpreis inkl. Skript

Ort:                          J.-Hirspeck-Mittelschule, Nebeneing. (Nähe Krankenhaus)

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht Gesellschaft

 

 

Heimat- und Länderkunde

 

Vorträge über Jakobswege – siehe Programmteil Bad Birnbach

 

 

 

 

 

 

        zurück zur Übersicht Gesellschaft