Philosophie

Psychologie

Pädagogik

Kunst / Literatur / Allgemeinwissen

Verbraucherinformation

Heimat- und Länderkunde

 

 

 

 

 

Philosophie

derzeit kein Angebot

 

 

 

 

zurück zur Übersicht Gesellschaft

 

 

Psychologie

1067    Liebevoll Grenzen setzen, aber wie?

Eltern sein gehört zu den schönsten aber auch schwierigsten Aufgaben. Noch nie war die Verunsicherung über die Erziehung der Kinder so groß wie heute. Grenzen zu setzen oder Fehlverhalten zu korrigieren stellt die Eltern meist vor große Herausforderungen. Lenken oder Freiraum lassen? Strafen oder Nachsicht üben? Verwöhnen oder fordern? Wie können Eltern liebevoll Grenzen setzen, dass Eltern und Kind als Gewinner aus der Situation gehen und beide sich weiterhin wertschätzen? Wo sind meine Grenzen überhaupt? Welche Bedürfnisse hat das Kind? Über all dies werden wir uns in diesem interaktiven Vortrag unterhalten.

Leitung:                 Romana Rupp, FamilienTeam®-Trainerin, HP Psychoth.

Termin:                   Di., 22.10.2019, 19:30 – 21 Uhr  

Gebühr:                 € 10,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen

 

1068    Stressbewältigung und Burnoutprävention

Aufgrund des immer höher werdenden Leistungs- und Erreichbarkeitsanspruchs im beruflichen und privaten Alltag nehmen die körperlichen und psychischen Belastungen ebenso deutlich zu. In diesem Kurs erfahren sie, was Stress ist, wie er entstehen kann, welche Rolle wir selbst dabei spielen, wie wir mit Stress umgehen und ein Burnout vermeiden können. Anhand von Übungen werden wir Stressoren ermitteln, Ressourcen mobilisieren, Stressbewältigungsstrategien erarbeiten, evtl. auftretende Widerstände besprechen und Zielsetzungen überlegen. Mitzubringen sind Schreibmaterial, bequeme Kleidung, dicke Socken, Decke. Der Kurs ist keine therapeutische Maßnahme und ersetzt eine solche nicht.

Leitung:                 Romana Rupp, FamilienTeam®-Trainerin, HP Psychoth.

Termin:                   Sa., 08.02.2020, 9:30 – 15:30 Uhr

Gebühr:                 € 50,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen

 

1069    Geht es Ihnen gut oder haben Sie auch ein Kind in der Schule?

Ein Workshop zum Lösungen-Finden für alle. Was tun, wenn das Kind nicht in die Schule will, wenn es Angst hat, sich nicht einfügen will, im Unterricht stört, im Schreiben & Lesen oder im Rechnen u.a. versagt, wenn es sich nicht konzentrieren kann,  mit der Hausaufgabe nicht fertig wird, in der Nacht oder/und am Tag einnässt, sich selbst als Versager sieht und aufgegeben hat, aber auch wenn es ein Ziel erreichen will und ihm keiner zeigen kann, wie das geht? Was tun, wenn man von den Verantwortlichen in der Schule nicht verstanden und ungerecht behandelt wird? Wie kann man sich selbst verbessern, dass man mehr Einfluss bekommt? Der Referent hat seit 40 Jahren vor allem eins trainiert: Lösungen finden und aufzeigen. Das tut er mit den Teilnehmern in diesem Workshop. Bringen Sie also die Probleme mit! Und was um die Lösungen aufzuschreiben.

Leitung:                 Franz Josef Neffe, Dipl.-Päd. Univ.; Die neue Ich-kann-Schule

Termin:                   Mi., 05.02.2020, 18:30-21:30 Uhr  

Gebühr:                 € 25,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen

 

1070    Autosuggestion: Die Heilkraft des Geistes

Wie kann man sich gesund denken, Prüfungen schaffen und stark genug im Leben werden? Jeder Mensch ist zugleich Sender und Empfänger. Leider haben wir nicht gelernt, unsere Wirkung auf uns selbst und andere und die Wirkung anderer auf uns zu beachten. Wir kennen die Kräfte nicht, die auf uns einwirken und sind ihnen ausgeliefert, solange wir sie nicht verstehen und lenken lernen. Das geht einfach. Vor 100 Jahren kamen zehntausende Hilfesuchende mit ihren Leiden zu dem franz. Apotheker Émile Coué nach Nancy. Coué lehrte die durch seine Erfolge weltberühmt gewordene Autosuggestion = den eigenen Einfluss. Es wurde weltweit berichtet und man liest immer nur die erstaunlichsten Erfolge und Heilungen. Im Kurs sehen wir, wie Coué praktisch vorgegangen ist und warum er so viel erfolgreicher war als alle anderen. Die Teilnehmer können Probleme aus allen Lebensbereichen einbringen. Franz Josef Neffe erforscht, lehrt, publiziert und praktiziert die Autosuggestion seit 40 Jahren. (https://www.youtube.com). In seinen Videos und auf www.coue.org auf seiner Homepage stellt er praktische Lösungen aus allen Lebensbereichen vor. Es werden praktische Übungen gemacht und die Teilnehmer erhalten einzelne Blätter mit praktischen Beispielen mit nach Hause. Mitbringen: Schreibzeug für Notizen

Leitung:                 Franz Josef Neffe, Dt. Coué-Institut, Die neue Ich-kann-Schule

Termin:                   Fr., 17.01.2020, 15-19 Uhr  

Gebühr:                 € 40,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen, unterer Eingang

 

1071    OMNI Hypnose

Diese anerkannte Hypnosetherapie ist einfach, effizient und ursachenorientiert. Sie hilft z.B. bei Konzentrationsproblemen, Raucherentwöhnung, Selbstwertmangel und löst Ängste, Blockaden, Phobien und Süchte, um wieder in Einklang mit Körper, Geist und Seele zu kommen. Infovortrag über Ablauf, Wirkungsweise und Einsatzmöglichkeiten. 

Leitung:                 Franziska Höpfl, Reikimeisterin/Hypnotist

Termin:                   Mo., 02.12.2019, 19 Uhr

Gebühr:                 € 10,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Lindnerstr. 11, VBW-Raum, 1. Stock

 

1072    Schlagfertige Kommunikation

Kennen Sie das Gefühl nicht schlagfertig kontern zu können, erst hinterher zu wissen, was man hätte sagen sollen? Kommt es mit Kommunikationspartnern oft zu Missverständnissen (Mann/Frau; Chef/Mitarbeiter)? Wollen Sie sich nicht einmal wehren können, kommunikativ stärker und schlagfertiger als Ihr Gesprächspartner sein? Wenn Sie lernen wollen, das Richtige im entscheidenden Moment zu sagen, effektive Kommunikationstechniken anzuwenden, selbstbewusst und schlagfertig auftreten wollen, sind Sie in diesem Seminar richtig.

Leitung:                 Dipl.Päd. Athena Schneider, NLP-/Kommunik.Lehrtrainerin

Termin:                   Mi., 13.11.2019, 18:30-20:30 Uhr

Gebühr:                 € 29,00 Festpreis/Barzahlung + € 2,- Skript

Ort  é                     Athena Akademie - Postmünsterer Str. 34 d

 

1073    Selbstbewusstsein stärken

Wie selbstbewusst wirken Sie auf andere? Ihre souveräne Ausstrahlung entscheidet über Ihren Erfolg im Business und im privaten Alltag. Sei es bei einer Präsentation, einer Rede, einem Meeting oder in persönlichen Gesprächen mit Bekannten oder Familienangehörigen. Lernen Sie, Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Selbstvertrauen zu steigern. So fühlen Sie sich auch in herausfordernden Situationen wohler und gewinnen Ihre Gesprächspartner für sich. In diesem interaktiven Training erfahren Sie, wie dies gelingt. Ihr neues Ziel: Selbstbewusst durch den Alltag.

Leitung:                 Dipl.Päd. Athena Schneider, NLP-/Kommunik.Lehrtrainerin

Termin:                   Mi., 11.12.2019, 18:30-20:30 Uhr

Gebühr:                 € 29,00 Festpreis/Barzahlung + € 2,- Skript

Ort  é                     Athena Akademie - Postmünsterer Str. 34 d

 

1074    Selbstvertrauen aufbauen mit der Kraft des Unterbewusstseins

Ein gesundes, starkes aufgebautes Selbstvertrauen brauchen wir immer, egal ob bei Vorstellungsgesprächen, Prüfungen, neue Wege im Leben gehen, uns etwas Neues zuzutrauen wie z.B. Selbstständigkeit, Ziele erreichen usw. In diesem Kurs möchte ich Ihnen neue Wege zeigen mit Methoden, Techniken und Übungen die Sie auch in Ihren Alltag integrieren und nützen können. Die Kraft Ihres Unterbewusstseins ist unermesslich groß und wartet darauf entdeckt zu werden.

Leitung:                 Irina Hofbauer, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Dauer:                    Fr., 11.10.2019, 19 – 21:30 Uhr, 7 x Fr.

Gebühr:                 € 140,00 Festpreis (inkl Material und personalisierter CD)

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen, unterer Eingang

 

1075    Numerologie

Jeder Mensch lebt seine Geburtszahlen, aber er weiß nichts von deren Bedeutung. Es ist erstaunlich, was uns diese Zahlen über die persönlichen Fähigkeiten und Eigenschaften eines Menschen sagen und wie zutreffend sie sind. Mit einer Geburtsanalyse können Sie: - Klarheit über sich selbst und Lebensthemen erhalten – Ihr Kind besser verstehen und gezielt fördern – Talente & Fähigkeiten bewusster erkennen und umsetzen – gesundheitliche Aspekte erkennen und rechtzeitig reagieren – Partnerschaft & Beruf genauer analysieren und steuern – den besten Zeitpunkt für Projekte und Ideen finden.

Leitung:                 Waltraud Kiermeier, Persönlichkeitsberaterin

Termin:                   Di., 08.10.2019, 19:30 Uhr

Gebühr:                 € 10,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen, unterer Eingang

 

1076    Intuitives Bogenschießen

Ruhe und Entspannung ist von enormer Bedeutung für die innere Ausgeglichenheit. Bogenschießen ist ein guter Weg innere Ruhe zu finden. Fachkundig, präzise und doch einfach werden Sie theoretisch und praktisch in die Handhabung von Pfeil und Bogen, sowie in die geistige Haltung des Bogenschießens eingeweiht. Sie können die richtige Körperhaltung erspüren und einnehmen, Atmung und Intuition einsetzen, das Denken ausschalten, sich konzentrieren, Selbstbewusstsein und Stressbewältigung stärken. Die Einheiten finden in der freien Natur statt (angepasste Kleidung!). Ausrüstung wird gestellt, Kaffee inkl.

Leitung:                 Linda Heilmann, Dipl. Psychologin

Dauer:                    Sa./So., 19./20.10.2019, je 9- 13 Uhr 

Gebühr:                 € 85,00 Festpreis/Barzahlung

Ort:                          Haag 16, 84385 Egglham

 

 

 

 

zurück zur Übersicht Gesellschaft

 

 

 

Pädagogik

1067    Liebevoll Grenzen setzen, aber wie?

Eltern sein gehört zu den schönsten aber auch schwierigsten Aufgaben. Noch nie war die Verunsicherung über die Erziehung der Kinder so groß wie heute. Grenzen zu setzen oder Fehlverhalten zu korrigieren stellt die Eltern meist vor große Herausforderungen. Lenken oder Freiraum lassen? Strafen oder Nachsicht üben? Verwöhnen oder fordern? Wie können Eltern liebevoll Grenzen setzen, dass Eltern und Kind als Gewinner aus der Situation gehen und beide sich weiterhin wertschätzen? Wo sind meine Grenzen überhaupt? Welche Bedürfnisse hat das Kind? Über all dies werden wir uns in diesem interaktiven Vortrag unterhalten.

Leitung:                 Romana Rupp, FamilienTeam®-Trainerin, HP Psychoth.

Termin:                   Di., 22.10.2019, 19:30 – 21 Uhr  

Gebühr:                 € 10,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen

 

1069    Geht es Ihnen gut oder haben Sie auch ein Kind in der Schule?

Ein Workshop zum Lösungen-Finden für alle. Was tun, wenn das Kind nicht in die Schule will, wenn es Angst hat, sich nicht einfügen will, im Unterricht stört, im Schreiben & Lesen oder im Rechnen u.a. versagt, wenn es sich nicht konzentrieren kann,  mit der Hausaufgabe nicht fertig wird, in der Nacht oder/und am Tag einnässt, sich selbst als Versager sieht und aufgegeben hat, aber auch wenn es ein Ziel erreichen will und ihm keiner zeigen kann, wie das geht? Was tun, wenn man von den Verantwortlichen in der Schule nicht verstanden und ungerecht behandelt wird? Wie kann man sich selbst verbessern, dass man mehr Einfluss bekommt? Der Referent hat seit 40 Jahren vor allem eins trainiert: Lösungen finden und aufzeigen. Das tut er mit den Teilnehmern in diesem Workshop. Bringen Sie also die Probleme mit! Und was um die Lösungen aufzuschreiben.

Leitung:                 Franz Josef Neffe, Dipl.-Päd. Univ.; Die neue Ich-kann-Schule

Termin:                   Mi., 05.02.2020, 18:30-21:30 Uhr  

Gebühr:                 € 25,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht Gesellschaft

 

Kunst / Literatur / Allgemeinwissen

1078    Kreatives Schreiben

"Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen" (Mark Twain). Kreatives Schreiben ist eine wunderbare Art, sich auszudrücken. Ob kleine Kindergeschichten, Romane oder Gedichte. Ob für sich selbst, für die Familie oder für die Öffentlichkeit als Schriftsteller. In diesem Seminar erarbeiten wir uns praxisorientiert Wissenswertes über Erzähltechniken, Perspektive, Textarten und moderne Veröffentlichungswege. Es werden Kreativtechniken (z.B. Freewriting) erlernt und die dabei entstandenen Texte gemeinsam analysiert und optimiert. Nur zwei Voraussetzungen sind nötig: Freude am geschriebenen Wort und gute Laune. Bei Interesse kann ein Vertiefungsworkshop angeboten werden.

Leitung:                 Andreas A. Reichelt, Schriftsteller

Beginn:                  Sa., 12.10.2019, 9 – 12 Uhr

Gebühr:                 € 55,00 Festpreis

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen, unterer Eingang

 

NEU: Kleiner Literaturkreis, jeden 3. Do. im Monat. Siehe Programmteil Bad Birnbach!

 

1079    Schreibwerkstatt: Spurensuche

Mit Impulsen aus dem Kreativen Schreiben und entlang von Orten und Ereignissen aus der eigenen Biographie lassen wir in dem Workshop spielerisch kleine Texte und Skizzen entstehen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Leitung:                 Marie Graf, Autorin/Schreibpädagogin

Dauer:                    Sa., 26.10.2019, 10 – 13 Uhr

Gebühr:                 € 55,00 Festpreis

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen, unterer Eingang

 

1080    Einführung ins Schreibhandwerk – Kurzgeschichte/Roman

Sie schreiben gern, haben vielleicht schon einmal kurze Texte geschrieben, vielleicht sogar ganze Geschichten. Im Workshop werden folgende Fragen beantwortet: Wie wählt man aus, welche Geschichten sich zum schriftlichen Erzählen eignen, was macht einen Text unterhaltsam, interessant und spannend, wie plant man Kurzgeschichten und wie einen Roman. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Leitung:                 Marie Graf, Autorin/Schreibpädagogin

Dauer:                    Sa., 23.11.2019, 10 – 18 Uhr

Gebühr:                 € 115,00 Festpreis

Ort  é                     Kolpinghaus Pfarrkirchen, unterer Eingang

 

 

 

 

 

 

 

 

        zurück zur Übersicht Gesellschaft

 

 

Verbraucherinformation

1077    Feste Beratertage für Energieberatung in Pfarrkirchen

Energieberatung wird in Zeiten des Klimawandels, aber auch angesichts steigender Preise für Heizmittel immer wichtiger. In Zusammenarbeit des Landratsamtes Rottal-Inn mit dem Verbraucherservice Bayern gibt es feste Beratertage: Ausführliche persönl. Beratung, es werden alle Energiefragen und -probleme erörtert und detaillierte Handlungsempfehlungen erarbeitet. Nun für alle kostenfrei! Ort: Pfarrkirchen, Bahnhofstraße 19, 1. OG, Eingang über Schalterhalle Sparkasse, Besprechungszimmer Landratsamt-Kreisentwicklung, jeden dritten Donnerstag im Monat von 15-18 Uhr nur bei voriger Anmeldung.

Termine:                19.09. / 17.10. / 21.11. / 19.12.2019

Anmeldung é      Landratsamt Rottal-Inn, Fachbereich Kreisentwicklung

                                Tel. 08561 20129, kreisentwicklung@rottal-inn.de

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht Gesellschaft

 

 

Heimat- und Länderkunde

 

Vorträge über Jakobswege – siehe Programmteil Bad Birnbach

 

1081    Unterwegs im Rhythmus des Jahres

Aus dem Winter springt der Frühling hervor. Der Frühling steigert seine Kraft bis wir ihn als Sommer erleben. Der Sommer ergießt sich in den Herbst und wenn es dann wieder ruhiger wird, dann nennen wir diese Zeit Winter – mit dem Wissen, dass der Frühling schon wartet. Diesen Rhythmus wollen wir in diesem Kurs erleben. Wir erforschen gemeinsam die Jahreszeiten und feiern sie mit Festen und Freunden. 5 Termine im Jahreskreis.

Leitung:                 Astrid Seitz, Heilpraktikerin/Kräuterkundige

Dauer:                    Fr., 13.11.19, 19 – 22 Uhr, plus 4 ganze Tage nach Absprache

Gebühr:                 1. Abend € 21,00; Tageskurse je € 34,00 (ges. € 157,00)

Ort:                          Simon-Münich-Str. 2,Pfarrkirchen

 

1082    Alpsommer - Vom Leben einer Sennerin in den Schweizer Bergen

Die langjährige Sennerin Gabi Venhoda, die im Sommer in den Schweizer Bergen arbeitet und das restliche Jahr in Bad Birnbach lebt, erzählt vom Alltag auf der Sennalp und zeigt mit Hilfe vieler interessanter Bilder das Käsen, Kühe treiben und Melken. Landschafts-und Bergblumenfotos runden den Vortag ab.

Leitung:                 Gabi Venhoda, Sennerin

Termin:                   Mo., 28.10.2019, 19 – 20:30 Uhr

Gebühr:                 € 8,00 Festpreis/Barzahlung

Ort  é                     Mehrzweckraum Spitalplatz 2, 2. Stock

 

1083    Bayerisch für Zuagroaste und Bayern, deren Herz für die Heimat schlägt

Bairische Sprache, Kultur, Geschichte und die Mentalität der Bayern – sachlich und humorvoll präsentiert. Dialekt und Bayern - das gehört einfach zusammen! Für Sie sind aber die echten Bayern mit Ihren merkwürdigen Ausdrücken und lautmalerischen Vokalverschiebungen ein Buch mit sieben Siegeln? Kabarettist, Mundart-Künstler und Autor Thomas Mayer - besser bekannt als Vogelmayer - lädt Sie ein zu einem Bairisch Kurs der "besonderen Art." Er wird Ihnen tiefe Einblicke in Dialekt, Sprache und Traditionen des oftmals verschlossenen Völkchens der Bayern gewähren. Ebenso wissenswerte wie spannende Fakten rund um den Freistaat seine Geschichte runden den Tag ab. Unterhaltsam und humoristisch führt dieses bayerische Original durch den Kurs. Danach kann Ihnen auf bayrisch niemand mehr etwas vormachen - das wird Ihnen auch durch ein Zertifikat bestätigt. Also los geht’s oder auf gut bayerisch: pack mas o!

Leitung:                 Thomas Mayer (alias Vogelmayer, Mundart-Künstler/Kabarettist)

Beginn:                  Mo., 11.11.2019, 18 – 21 Uhr

Gebühr:                 € 35,00 Festpreis

Ort  é                     Lindnerstr. 11, VBW-Raum, 1. Stock

 

 

 

 

 

        zurück zur Übersicht Gesellschaft